AusrüstungAusrüstung

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Über uns
  3. Ausrüstung

Unsere Ausrüstung

Kontakt

DRK-Ortsverein Bohmte e.V.

Gützkower Ring 1
49163 Bohmte
Telefon: 05471 1322

Info(at)ov-bohmte.drk.de

Fahrzeuge (Aufsteigend nach Funkrufnamen sortiert)

Sanitätsdienst, SEG 8 oder Gruppe Information und Kommunikation: Unser Ortsverein verfügt über fünf Fahrzeuge und zwei Kfz Anhänger, mit denen die Helferinnen und Helfer im Einsatzfall alle Bereiche abdecken können.

Die Fahrzeuge sind aufsteigend nach Funkrufnamen sortiert

RK-OS 44-11-81 - Einsatzleitwagen (ELW)

Einsatzleitwagen (ELW)

Technische Daten: Fabrikat: Mercedes Benz; Typ: Sprinter Kastenwagen 313 CDI; Hubraum: 2143 cm3; Leistung: 95 KW / 130 PS

Geschichte: Das Fahrzeug war im Großraum Hannover beheimatet. Im Jahr 2011 wurde es vom DRK OV Bohmte übernommen und nach deren Anforderungen ausgebaut.

Ausstattung (u.a.): Blaulichtanlage + Sondersignalanlage, Staukapazität im Heckbereich, Tisch mit Funk (2m, 4m, Mobiltelefon), Zusatzbatterie + Batterieladegerät, Elektrischer Ausbau für Ladegeräte (2 Handfunkgeräte, 2 Handscheinwerfer)

RK-OS 44-17-81 - Mannschaftstransportwagen (MTW)

Mannschaftstransportwagen (MTW)

Technische Daten: Fabrikat: Volkswagen; Typ: T4; Hubraum: 2370 cm3; Leistung: 55 kW / 78 PS

Geschichte: Durch einen Verkehrsunfall im Frühjahr 1996 haben wir das Vorgängerfahrzeug (OS-HE 640 - VW T2) verloren. Da das Tätigkeitsfeld des Ortsvereins groß ist, war sofort deutlich, daß wir wieder einen Mannschaftstransportwagen (MTW) benötigen. Schließlich konnte im Oktober 1997 das Fahrzeug in Empfang genommen werden und dient sowohl als MTW wie auch als FüKW.

Ausstattung u.a.: Verkehrswarnmaterial, zwei Sanitätsrucksäcke, eine Trage, Ausschilderungsmaterial für die SEG, 10 x Einmaldecken

RK-OS 44-92-81 - Krankentransportwagen (KTW-1)

Krankentransportwagen (KTW-1)

Technische Daten: Fabrikat: Volkswagen; Typ: LT35; Hubraum: 2461 cm3; Leistung: 75 kW / 101 PS

Geschichte:
Im Sommer 2004 stand aufgrund technischer Mängel des Vorgängerfahrzeugs (OS-DR 643 - VW T4) die Neuanschaffung eines KTW an. Nach Sichtung mehrerer Fahrzeuge konnte dieser ehemalige Rettungswagen des Rettungsdienstes Wolf aus Schleswig-Holstein erworben und für die ehrenamtlichen Zwecke zum KTW umgerüstet werden. 

Das Fahrzeug wurde ohne weitere "lose" Innenausstattung übernommen und hat folgende Ausstattung: ein Automatisierter Externer Defibrillator (AED) mit EKG-Funktion, ein Sanitätskoffer, eine Fahrtrage, ein Spineboard, eine Vakuummatratze mit Schaufeltrage, Schienenmaterial, ein tragbares Sauerstoffgerät, Diagnosegeräte, Verbandmaterial und Hygienematerial

RK-OS 44-92-82 - Krankentransportwagen (KTW-2)

Krankentransportwagen (KTW-2)

Technische Daten: Fabrikat: Mercedes Benz Typ: Sprinter Kastenwagen 316 CDI Hubraum: 2870 cm3; Leistung: 120 kW / 163PS, Automatikgetriebe

Geschichte: Das Fahrzeug wurde über Mittel des Landes Niedersachsen beantragt und mit zusätzlichen Mitteln des DRK Landesverbandes Niedersachsen gefördert. Das Fahrzeug wurde im Mai 2011 dem DRK OV Bohmte übergeben. 

Ausstattung - Generell: Blaulichtanlage Pintsch Bamag TOPas 140 S/L, 4m-Funk, 2m-Funk, Mobiltelefon, Rückfahrkamera, Katastrophenschutzausrüstung (Spaten, Flaggensatz etc.), Feuerlöscher, Handscheinwerfer

Ausstattung - Medizinisch: 1 Roll In Trage Modell Stryker, 1 DIN Trage- Kinderrückhaltesystem für die Roll In Trage, Notfallkoffer, Amputatkoffer, Kindernotfallrucksack, Stationäre und mobile Sauerstoffversorgung, AED mit EKG-Funktion, Absaugeinheit, Spineboard, Schaufeltrage, Vakuummatratze, Schienungsmaterial (Vakuum + Luftkammer) 

RK-OS 44-92-83 - Krankentransportwagen (KTW)

Krankentransportwagen (KTW)

Technische Daten: Fabrikat: Mercedes Benz Typ: Sprinter 316 CDI Hubraum: 2870 cm3; Leistung: 120 kW / 163PS,

Geschichte: Das Fahrzeug wurde als Ersatzfahrzeug für einen KTW-4, aus dem Rettungsdienst übernommen. Das Fahrzeug wurde im Juni 2015 (Baujahr April 2006) dem DRK OV Bohmte übergeben. 

Ausstattung - Generell: Blaulichtanlage Pintsch Bamag TOPas 140 S/L, 4m-Funk, 2m-Funk, Mobiltelefon, Rückfahrkamera, Katastrophenschutzausrüstung (Spaten, Flaggensatz etc.), Feuerlöscher, Handscheinwerfer

Ausstattung - Medizinisch: 1 Roll In Trage Modell Stryker, 1 DIN Trage- Kinderrückhaltesystem für die Roll In Trage, Notfallkoffer, Amputatkoffer, Kindernotfallrucksack, Stationäre und mobile Sauerstoffversorgung, Beatmungsgerät, AED mit EKG-Ableitung, Absaugeinheit, Spineboard, Schaufeltrage, Vakuummatratze, Schienungsmaterial (Vakuum + Luftkammer) 

SAN Anhänger

Ausstattung:

  • 10 x BUND Tragen
  • Sanitätszelt mit Beleuchtung
  • 5 x Trageabstellböcke
  • Notfallrucksack "Erwachsen"
  • Sauerstofftasche

med. Sanitätszelt Einrichtung:

  • 6 x Alukisten mit u.a. Diagnostikmaterial, Verbandmaterial, Infusion/Injektion
  • 20 x Einmaldecken und Einmalkopfkissen

AUSGEMUSTERT 2015 - Krankentransportwagen 4 Tragen (KTW-4)

Krankentransportwagen 4 Tragen (KTW-4)

Technische Daten: Fabrikat: Ford; Typ: Transit D; Hubraum: 2468 cm3; Leistung: 52 kW / 71 PS

Geschichte
: Der Krankenwagen wurde als Ersatz für ein ausgemustertes Fahrzeug im Januar 1990 dem DRK Kreisverband Wittlage e.V. vom Bund zur Verfügung gestellt. Aufgrund der Neustrukturierung des Katastrophenschutzes kam das Fahrzeug 1995 zum Ortsverein Bohmte. Es wird inzwischen durch die Polizeiinspektion Osnabrück betreut. 

Ausstatung (u.a.): 4 Tragen / Transportmöglichkeiten liegend, 1 Vakuummatratze, ein Sauerstoffbehandlungsgerät

Durch den Kreisverband und den Ortsverein wurde die Ausrüstung um Sanitätskoffer, diverses Schienenmaterial, ein Spineboard und Hygienausstattung erweitert.